Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Humanitäre Staatsanwaltschaft
  1. Humanitäre Staatsanwaltschaft

    Sun, 11 May 2008 16:12:44 +0200

    Der Inzesttäter Josef Fritzl bleibt vorerst in Untersuchungshaft. Der nächste Haftprüfungstermin sei vermutlich in einem Monat, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

    Das dürfte mit Sicherheit die richtige Entscheidung sein. Schon allein aus humanitären Gründen. Denn eine Freilassung dürfte Fritzl vermutlich nicht lange überleben. Und wie sollte man ihn auch anklagen und verurteilen können, wenn man seine Einzelteile zuerst mühsam auf der Müllkippe zusammensuchen muss?

    Nein, da hat die Staatsanwaltschaft von Wien meine volle Unterstützung.