Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Die Evolution des Schniedels

Sun, 22 Feb 2009 19:28:17 +0100

Kleine Jungs machen gerne Schniedelvergleich. Wer hat den Größten? Zur Zeit Alexanders wurde der Schniedel durch das Schwert ersetzt. Wer hat das größte? In den 60ern wurde der Schniedel dann größer und hieß Pershing. Eine andere Unterart des Schniedels entwickelte sich in eine andere Richtung und hieß mal Sesterze, mal Dollar, mal Euro. Wer hat den größten?

Erst vor wenigen Jahren brachte die Evolution eine neue Unterart des Schniedels heraus. Dieser wurde Blog genannt. Wer hat die meisten Leser? Wer hat das höchste Einkommen? Letztere Frage beweist die nahe Verwandschaft zum Schniedel namens Dollar.

Und heute? Schon wieder ein neuer Schniedel. Nennt sich Twitter. Wird gemessen in "Follower":

Das praktische bei twitter: jeder kann sich als könig über seine follower sehen. besonders auffällig jene, die an “alle follower” schreiben… /was soll bloß aus der welt werden, wenn ich eines tages mal nicht mehr da bin?

Dank sei Oldman für diesen aus wissenschaftlicher Sicht sensationellen Fund dieser neuen Unterart.


0 Kommentare