Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Die Feinde des Islam

Thu, 16 Apr 2009 09:11:27 +0200

Die afghanische Regierung will ein Gesetz durchdrücken, das Frauen dazu verpflichtet, für Sex zur Verfügung zu stehen. Das Argument: Der Mann bringt das Geld, also hat die Frau hinzuhalten. Also auf gut Deutsch: Sex gegen Geld. Genau das ist die Definition von Prostitution.

Nun ist, so weit ich weiss, im Islam Prostitution verboten. Wer also nun Sex gegen Geld fordert, und das auch noch im Gesetz verankern will, ist also logischerweise ein Feind des Islam.


0 Kommentare