Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Gaga

Wed, 05 Aug 2009 10:46:07 +0200

Lady Gaga

Hat sie einen oder nicht? Angeblich ist Lady Gaga intersexuell. Also sowohl männlich als auch weiblich. Die große Frage, die bei Bild nun gewälzt wird: Hat sie einen oder nicht?

Was Lady Gaga hat oder nicht ist mir, ehrlich gesagt, völlig schnuppe. Aber es gibt tatsächlich solche intersexuellen Menschen. Und im Zusammenhang damit gibt es, auch hier in Deutschland, eine geradezu grausame Praxis: Intersexuellen Babies wird kurz nach der Geburt die Hälfte ihres Wesens wegoperiert. Irgendjemand entscheidet einfach, dass die i.d.R. männlich zu sein haben und schnipp-schnapp ist die andere Hälfte der Persönlichkeit im Müll. Man betrachtet Intersexualität als operierbare Krankheit. Das erinnert mich an sowjetische Irrenhäuser, wo Menschen landeten, die die Regierung kritisiert haben. Kritik an der Regierung und am "wissenschaftlichen Kommunismus" wurde als Krankheit gesehen und musste behandelt werden. Diese Zwangsoperationen sind nichts Anderes. Die allermeisten so verstümmelten Menschen haben ihr Leben lang Probleme mit dem Verlust ihrer anderen Seite.

Ob Lady Gaga nun einen hat oder nicht, ist ihre eigene Sache, das ist mir wurscht wie Nix. Aber diese grausame Arroganz der übereifrigen Genitalienverstümmler muss aufhören.


0 Kommentare