Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Die große Angst

Fri, 10 Sep 2010 09:09:23 +0200

Provinzposse in den USA: Ein Pastor einer "evangelikalen" Gemeinde (Sekte?) in den USA will öffentlich den Koran verbrennen. Als Protest gegen den Islam, der für ihn gleichbedeutend ist mit Al Kaida und 9/11. Viele Amerikaner halten ihren Präsidenten Obama für einen Moslem und finden das unamerikanisch. Die Angst vor Überfremdung grassiert.

Und das ausgerechnet in dem "Schmelztiegel" USA. Viele Völker, die einst die Ureinwohner sehr gründlich und sehr gewaltsam "überfremdet" haben, sind zu einem neuen Volk zusammen gewachsen. Und jetzt haben sie Angst vor Überfremdung durch ein paar Radikale. Die spinnen, die Amis.

Allerdings sind wir hier in Europa auch nicht viel besser. Frankreich verabschiedet gerade ein totales Überwachungsgesetz. Und Deutschland schafft das Klagerecht für Bürger ab, die gegen Atomkraft sind. In diesem unseren selbstgeschaffenen Paradies geht die Angst um. Die Angst vor so ziemlich Allem. Schöne neue Welt.


1 Kommentare

  1. Nachtrag

    Sat, 11 Sep 2010 08:33:52 +0200

    Siehe auch: Metronaut