Der Krieg der WWWelten

Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.

  1. Der Krieg der WWWelten
  1. Der Krieg der WWWelten

    Im Web herrscht Krieg! Ein hohes Google-Ranking ist Alles. Und da Google es den Betreibern von Webseiten immer schwerer macht, durch SEO-Tricks das Ranking zu verbessern, haben sich windige Geschäftemacher etwas Neues ausgedacht: negativ-SEO. Also: Wenn man schon durch SEO-Tricks die eigene Seite nicht nach vorne bringen kann, dann kann man aber doch die Seiten der Konkurrenz abwerten und damit nach hinten bringen. Wie krank ist das denn?

    Bei SEO-United greift man zur Bekämpfung dieses Mülls nun Etwas auf, das die Suchmaschinen seit Neuestem anbieten: Link-Entwertung. Die Rüstungsspirale dreht sich also weiter. Und wer bleibt auf der Strecke? Betreiber von privaten Webseiten oder Selbstständige oder Kleingewerbetreibende, die weder die Zeit noch das Geld haben, sich mit diesem Blödsinn zu befassen.

    Ein Grund mehr für mich, von SEO grundsätzlich die Finger zu lassen.

    • Internet
    • Gedanken
    Kommentare